Sonntag, 21. August 2016

Mittwoch, 17. August 2016

Dienstag, 16. August 2016

16.08.

Seit ein paar Tagen hängt ein Schild an der Haustür, auf dem steht:

Deshalb habe ich am Montag, den 15.08. das meiste von der einen Terrasse auf die andere getragen. Heute, am 16.08.  wollte ich mir überlegen, was ich mit meinen Pflanztrögen mache.
Als ich heimkam, fand ich folgendes vor:

Und außerdem hat schon ein fleißiger Maler das Fenster abgeschliffen.

Wie gut, dass ich heute Putzlappen gekauft habe :-)

Sonntag, 14. August 2016

12 von 12 im August ....mit Bildern vom 13. :-)

Der 12. war ein furchtbarer Tag. Zuerst vergaß ich das Datum komplett. Und alls ich realisierte dass  der 12. war, hatte ich natürlich die Kamera nicht dabei.
Am Vormittag rief dann meine Schwester an, dass es meiner Mama sehr schlecht ging und das erschreckte mich so, dass kein Gedanke an Bilder mehr aufkam.
Deshalb entschloß ich mich, einfach einen Tag später zu knipsen.


Ich finde, man merkt deutlich, dass der Herbst vor der Tür steht. Das Licht hat sich schon verändert. Ich persönlich liebe die dritte Jahreszeit und freue mich darauf.

Nach längerer Zeit war ich einmal wieder auf dem Wochenmarkt. Dort gab es wunderbare Kräuter. Ich kaufte jeweils einen dicken Bund Petersilie, Knoblauch-Schnittlauch, Minze und Maggikraut. Inzwischen ist alles klein geschnitten und eingefroren.

Außerdem kaufte ich für Smoothies Heidel- und Aroniabeeren.

Da wir abends zum Grillen bei Stefan und Michaela eingeladen waren, habe ich ein Mitbringsel besorgt. Die beiden haben ihre Terrasse renoviert und zu einem echten Schmuckstück gemacht. Deshalb das Schild "Lieblingsplatz"

Um Mama etwas Freude zu bereiten, besorgte ich ihr Blümchen. Die ich dann prompt zu Hause vergaß :-(

Das Lächeln auf diesem Bild täuscht. Sie hat über Nacht ein Schub zum Schlechteren bekommen. 

Weinen hilft nicht. Deshalb versuche ich mir Freude an den kleinen Dingen zu holen. Wie an den Blumen am Zaun.

Und an der Sonne, die alles gab.

Geli kümmert sich so liebevoll um Mama. Sie ist ein Fels in der Brandung!

Die offene Hand ist selten. Meist hält sie krampfhaft etwas darin fest. Ein Tuch, oder was auch immer sie fassen kann.

Abends beim Grillen gab Stefan sich große Mühe unsere Wünsche zu erfüllen.

Garten und Terrasse sind sehr schön geworden!

Und abends, als es dunkel wurde, konnte man bei Kerzenlicht richtig lauschig dort sitzen :-)


Sonntag, 7. August 2016

07.08.

Irgendwie verändert sich das Licht schon wieder. Mich freut das sehr, denn ich liebe den Herbst. 
Trotzdem war es gestern schön, als die Sonne rauskam, als wir mit Mama im Garten saßen. Und mit ein paar Tricks und Kniffen kriege ich sie zum Lachen (auch wenn sie sonst eher schwermütig ist) :-)


Montag, 1. August 2016

01.08.

Ich finde, das hat was von Harry Potter: "Die-sich-selbst-erwürgende-Winde" :-D





31.07.

Im Juli

- bin ich zweimal mit dem Schiff über den Chiemsee getuckert





 
- habe ich drei Wochen und einen Tag Urlaub gehabt

- habe ich mich zunächst nur erholt und dann die Freizeit genossen

- hatte ich jede Menge lieben Besuch

- habe ich mir nach mindestens zwei Jahren Suche endlich Stühle gekauft, die 3 Wochen später um 50! € weniger pro Stuhl im Angebot   waren (und ich hab mir in den Ar*sch gebissen)

- haben wir den 88. Geburtstag meiner Mama gefeiert.

  
- habe ich nach langer Zeit meine weltreisende Freundin wieder life und in Farbe sehen und sprechen können :-). Das war sehr schön!

- habe ich viel über Ernährung auf YouTube angesehen und gehört


Mal sehen was der August bringt.