Mittwoch, 28. Oktober 2015

28.10.

Ich liebe es, durch raschelndes Laub zu laufen :-)

Dienstag, 27. Oktober 2015

27.10.

Heute brauchte ich Beistand.
 

Montag, 26. Oktober 2015

26.10.

Ein Kollege von mir hat noch einen Nachzügler bekommen. Wir haben ihn heute überrascht.
Ein Windelmotorrad macht schon was her :-)



Später war es dann nicht mehr so fröhlich. Mama ist krank. Sie hat eine fette Bronchitis und heute Nachmittag auch ziemlich Fieber. Ich saß neben ihrem Bett und sie tastete immer wieder nach meiner Hand, ob ich noch da bin. Es tut mir in der Seele weh, sie so zu sehen.

Sonntag, 25. Oktober 2015

25.10.

Hörbuch-Sonntag. Ich finde You Tube klasse! :-)
 

Samstag, 24. Oktober 2015

24.10.

Die Sonne lockte uns heute ins Freie. Wir sammelten Walnüsse, und saßen noch einmal im Garten.
Aber Mama jammerte, dass ihr die Hände so weh tun.






Freitag, 23. Oktober 2015

23.10.

Mit Kolleginnen beim Essen ( und ein bißchen trinken ;-)



Donnerstag, 22. Oktober 2015

22.10.

Sehr spannend war heute der Vortrag über Mobbing in Traunstein.



Mittwoch, 21. Oktober 2015

21.10.

Ein ganzes halbes Jahr habe ich keine Strick- oder Häkelnadel in die Hand genommen. 
Nur weil Tamara, die Tochter meiner Freundin Sabine, die ich schon immer sehr gern hatte,  in den nächsten Wochen ein Baby bekommen wird, habe ich wieder angefangen. Ich hatte ihrer Schwester Baby-Schühchen und eine passende Mütze geschenkt und wollte das auch für sie tun. 
Ich fing also wieder an zu stricken. Erst langsam und widerstrebend. Je mehr ich machte, umso mehr Lust bekam ich wieder. Und jetzt würde ich am liebsten alles stehen und liegen lassen um handarbeiten zu können. :-) Heute Abend habe ich zum Beispiel den letzten Farbwechsel an meiner Decke getätigt. Noch 6 Reihen und ich bin fertig. Und ich finde die Farben trotz der langen Zeit, die iich daran gearbeitet habe immer noch sehr schön!

Dienstag, 20. Oktober 2015

20.10.

Auch heute fiel mir wieder ein Fahrrad ins Auge. Aber diesmal deutlich positiver! :-)
Hier hat jemand seine Kreativität spielen lassen und ein Geweih als Lenker umfunktioniert. Innen waren Kreise ausgefräst, in denen Babybilder steckten. Besonders cool finde ich auch das Gemüsesieb im Gepäckträger :-) Sehr einfallsreich!


Montag, 19. Oktober 2015

19.10.

Als ich vorhin die neu befüllte Allerheiligen-Schale zum Grab brachte, überholte mich ein alter Mann, der verbotenerweise voll Karacho mit dem Fahrrad durch den Friedhof bretterte. Dann fuhr er nicht nur den Weg entlang sondern bis zwischen die Grabreihen. Nur ja keinen Schritt zuviel laufen! Und zur Krönung benutzte er dann auch noch einen Nachbargrabstein als Fahrradständer. Weil er kein Werkzeug dabei hatte und viele Blätter auf den Gräbern liegen, kruschte er bei allen Gräbern herum, ob nicht etwas dort liegt, was er benutzen könnte um sie zu entfernen.
Wieder so ein Zeitgenosse aus der Kathegorie "absolut rücksichtslos"

Das ist nun mein letzter Urlaubstag. Ab morgen ruft wieder die Pflicht :-(

Sonntag, 18. Oktober 2015

18.10.

Vegetarisches Sonntagsessen:
Wunderschöne Bio-Champignons aus Deutschland

Aus diesem Baaz werden Semmelknödel :-)

Ich habe heute vegane Knödel von Attila Hildmann gesehen und muss sagen, sowas geht halt nur mit Milch und Ei. Seine sahen aus wie steinförmige Tütenknödel. Meine sehen so aus:

Samstag, 17. Oktober 2015

17.10.

Die Samstagsmutti
 

16.10.

Ich war mit zwei alten Freundinnen beim Italiener. Das war wirklich prima :-)

Donnerstag, 15. Oktober 2015

15.10.

Gerade habe ich aufs Thermometer geschaut. 5 Grad haben wir. Da ist es echt gut, dass ich morgen neue Winterreifen bekomme.
Und ich habe mein Auto heute noch einmal sauber gemacht und versiegelt. Damit bin ich hoffentlich gerüstet.
Überrascht hat mich die Holzbank vor der Waschanlage. Sehr rustikal, so vor der technischen Kulisse.
Das Autobild ist übrigens nicht unscharf, sondern voll Sprühnebel vom Waschen :-)

14.10.

Ich war gerade dabei meinen Kleiderschrank zu entrümpeln, als es klingelte und der Hermes-Bote vor der Tür stand. Er überreichte mir ein lila Paket und ich wunderte mich, denn ich hatte doch gar nichts bestellt...
Dann las ich den Absender und freute mich schon sehr! In dem Paket war noch etwas viel süßeres als Schokolade, nämlich wunderschöne Baby-Boos :-D
Die liebe Heike wußte, dass es bei uns keine gibt und hat mir welche geschickt. Wie hab ich mich gefreut!!! Auch hier nochmal: Liebe Heike, vielen, vielen Dank!


Dienstag, 13. Oktober 2015

13.10.

Ich habe zugeschlagen :-) 

In Deutschland hergestellte Kleidung!

Montag, 12. Oktober 2015

12 von 12 im Oktober

Meine 12 sind diesmal wegen meines sehr chilligen Urlaub ziemlich unspektakulär.

So gegen 10 Uhr fuhr ich zur AWO um Mutter und Schwester zu treffen. Dort fand ich die Caféteria rappelvoll und die Schwester auf dem Sprung. Es gab ein unangemeldetes Weißwurstfrühstück für die "Insassen", was unerwartete Freizeit verschaffte.

Dann fuhr ich zu Aldi, wo ich mir Zierkappen fürs Auto kaufte. Da ging es um diese Zeit vielleicht zu. Der ganze Parkplatz war zugeparkt.

Dort traf ich mehrere ehemalige Kollegen und verratschte die Zeit, die ich vorher geschenkt bekommen hatte :-D Aber es war echt nett, zu hören was aus den Leuten, die wegen Outsourcing der Abteilung "Gegangen wurden" geworden ist. Und irgendwie erkennt man, dass jeder auf der Stelle der Erfolgsleiter ist, wo er ist, weil er ist, wie er ist. Was für ein komplizierter Satz :-D

Daheim belud ich dann den MP3-Player meiner Schwester mit Hörbüchern und Geschichten. Nebenbei kuckte ich die gestern wegen Stammtisch verpasste Folge der Landfrauenküche.

Mittag kam dann die Sonne raus und die Farben des Windrad strahlten richtig. Die Bäume auch, leider ist es mir nicht gelungen, deren Feuer einzufangen.


Es war trotz Sonne sehr frisch. Der Herbstdeko macht es nix ;-) Übrigens herrschte am Vogelhäuschen Betrieb wie noch nie. Jetzt besucht mich immer ein Kleiber, der die kleinen, dicken Meisen ärgert und sie vertreibt. Zumindest versucht er es :-)


Ich häkelte ein paar Maschen an meinem Jahrhundertwerk, der Ripplestich-Decke. Noch ca. 20 cm fehlen. Ob ich das je fertig kriege?

Der Hunger trieb mich in die Küche. Es gab Kürbis mit Amarettini und Parmesan und Pizzataschen.


Später habe ich während des Fernsehen die Mütze für die Enkeltochter von Sabine fertig gestrickt. Ich gehe am Freitag mit Bine essen, da will ich sie ihr geben.

Und jetzt werde ich noch die Internetseite der ChiKi, einer ökologischen, regionalen Lebensmittelkiste, studieren. Ich überlege, mir eine zu bestellen. 

Sonntag, 11. Oktober 2015

11.10.

Andy hat heute seine drei Jungs (die sehr brav waren) mit zu unserem alle 2 Monate stattfindenden Stammtisch gebracht. Und uns per Bild überraschend Baby Nr. 4 präsentiert :-)

Samstag, 10. Oktober 2015

Freitag, 9. Oktober 2015

09.10.

Hier rumkruschteln, da was aufräumen, dort rüberwischen, Fenster putzen.....
Irgendwie sieht es hier immer noch so aus wie vorher, obwohl ich echt fleißig war!

Donnerstag, 8. Oktober 2015

08.10.

Zusammen mit Anni war ich heute in Traunstein auf der TRUNA - einer Gewerbeschau.
Ich habe einige Leute getroffen, die ich lange nicht gesehen hatte und interessante Sachen entdeckt. Unter anderem einen Esszimmerstuhl der nicht nur schön, sondern auch gemütlich ist. Leider kostet einer davon 1000 Euro. Das war doch etwas mehr, als ich geplant hatte...